Wir über uns

Was macht eigentlich die Ortsheimatpflege Haddenhausen?

Die Stadt Minden hat 19 Stadtteile, Haddenhausen ist einer davon. Jeder Stadtteil hat sein charakteristisches Merkmale und trägt damit zur Vielfalt der Stadt Minden bei. In jedem Stadtteil gibt es eine Stelle für den / die Heimatpfleger:in. Die Koordinator:innen für alle Heimatpfleger:innen sind der / die Stadtheimatpfleger:in und sein / ihr Stellvertreter:in.

In einigen Stadtteilen wird immer noch Plattdeutsch gesprochen, in anderen steht der industrielle Fortschritt im Mittelpunkt. Hier stehen historische Fachwerkhäuser, dort ist das Zentrum des Stadtteiles erst im 20. Jahrhundert entstanden. Für die Heimatpfleger:innen ist es eine spannende Herausforderung mit der Kenntnis über die historischen Ereignisse und Fakten die Brücke von der Gegenwart in die Zukunft zu schlagen. Denn die Heimatpfleger:innen sind nicht nur Ansprechpartner:in für die historischen Aspekte, sondern auch Diskussionspartner:in bei Planung und Gestaltung der Ortsteile, da diese Aktivitäten eine besondere Bedeutung für die Lebensqualität und die sozialen Strukturen des Stadtteiles haben.

Die Heimatpflege in Haddenhausen ist Teil eines Netzwerkes zur Heimatpflege, zu dem nicht nur die örtlichen Heimat- und Kulturvereine sowie Dorfgemeinschaften gehören, sondern auch das Kommunalarchiv Minden, das Mindener Museum, der Mindener Geschichtsverein, der Kreisheimatbund, der Rat der Heimatpfleger im Kreis Minden-Lübbecke, der Westfälische Heimatbund, die Westfälische Vereinigung für Volkskunde, der Landschaftsverband Westfalen-Lippe und viele weitere Institutionen, Vereinigungen und Personen.

Viele der Heimatpfleger:innen haben ein besonderes Forschungs- oder Interessengebiet, dass über die Grenzen ihres Stadtteiles hinaus geht: z.B. plattdeutsche Sprache, Vereinsbegleiter, Volkskunde, Genealogie und vieles mehr.

Interessierte Haddenhauser:innen können sich gerne bei der Heimatpflege Haddenhausen (bei Susanne und Peter Schumann) informieren, z.B. per eMail.